Navigation Menu
Lake Tekapo

Lake Tekapo

  • Author: domale
  • Date Posted: Apr 26, 2014
  • Category:
  • Address: Lake Tekapo

Sternwarten, Schäferhunde und Caroline Bay

Am nächsten Morgen gingen wir zum Mount John Viewpoint. Dieser ist Sitz eines Observatioriums. Die Aussicht war wunderschön! Der See glitzerte in der Sonne und am Horizont türmten sich die zum Teil schneebedeckten Alpen. Und von dort konnten wir doch noch einen Blick auf den Mount Cook werfen.

Nach diesem schönen Ausblick gingen wir zurück zur Good Shephard Church, die am Lake Tekapo gelegen ist. Nahe der Kirche gab es eine Sheepdog Statue. Diese wurde dem Collie gewidmet, ohne dessen Hilfe die Bewirtschaftung des Landes schwierig gewesen wäre. Interessant war auch die Geschichte des ersten Siedlers dieser Umgebung. Dies war ein Schotte namens McKenzie, der Schafe von einem anderen klaute und über die Berge ins Tal führte. Jedoch folgte der ehemalige Schafsbesitzer den Spuren und McKenzie landete im Gefängnis. Von dort flüchtete er zweimal und wurde später als Held entlassen und heute ist das Tal nach McKenzie benannt.

Auf dem Weg zur Küste hielten wir noch nach Maori Rock Art Aussicht. Wir fuhren zu einem Café, das eine Karte zu einer bemerkenswerten Rock Art verteilte. Das Café war jedoch geschlossen und die Leute in den Reben meinten, dass es nicht mehr möglich wäre diese Rock Art gratis zu erkunden, da das Land den Besitzer gewechselt hätte. Stattdessen müsse man eine Tour buchen und 100 NZD pro Person bezahlen. Boah! Nein, danke! Wir fuhren stattdessen in die Küstenstadt Timaru weiter. Dort übernachtetn wir im Caroline Bay.

Weiter gings auf die Suche nach Rock Art.

Wir freuen uns über deinen Kommentar